Live-Multimediashow „NORWEGEN – Abenteuer Natur“

Präsentiert von Fotojournalist Roland Kock

Norwegen – das sind Epische Landschaften und atemberaubende Naturabenteuer. Der Leipziger Fotojournalist Roland Kock war über Monate mit der 4K-Kamera in kilometerlangen Fjorden, scharfzackigen Gebirgen und arktischen Hochebenen unterwegs. Auf dem Festival präsentiert er faszinierende Seiten des Nordlandes, wie sie noch nie gezeigt worden ist…

12. November 2017  11.00 Uhr

Bürgerhaus Eilenburg, großer Saal

Kartenreservierung: Tel. 0800-2224242 (kostenfrei)

Weiterlesen

weltreise-piontek

Live-Vortrag „Weltreise statt Kindergarten“

Präsentiert von Sachsens Abenteuer-Familie Piontek

Waldemar und Katja standen als Eltern vor der Wahl: „Weltreise oder Kindergarten?“. Sie entschieden sich für das Abenteuer und machten sich mit ihren Kindern auf den Weg. Ihre Weltreise mit dem Rad führte sie durch so spanndene Reiseländer wie Malaysia, Thailand, Neuseeland und Sri Lanka…

12. November 2017  14.00 Uhr

Bürgerhaus Eilenburg, großer Saal

Kartenreservierung: Tel. 0800-2224242 (kostenfrei)

Weiterlesen

Jens-Weissflog

Jens Weißflog „Geschichten meines Lebens“

Live-Vortrag von Skisprung-Legende Jens Weißflog

Der Sachse hat alles gewonnen – Olympia, Weltmeisterschaften, Gesamtweltcup und die Vierschanzentournee. Der erfolgreichste deutsche Skispringer konnte seinen Erfolg in der kurzlebigen Sportwelt über 12 Jahre behaupten! Jens Weißflog blick auf ein sehr intensives und bewegendes Leben zurück. Davon erzählt er live zu Bildern aus seinem Leben…

12. November 2017  17.00 Uhr

Bürgerhaus Eilenburg, großer Saal

Kartenreservierung: Tel. 0800-2224242 (kostenfrei)

Weiterlesen

ralf-schmidt-pass

„Über 7 Pässe musst Du fahrn….“

Das stimmt bei Ralf Schmidt nicht. Er hat die 10 höchsten Alpenpässe mit dem Reiserad überquert. Dem Sportler aus Riesa reicht das aber immer noch nicht. Gerade bereitet er sich für seine zweite Tour durch die Alpen vor. Im Sommer wird er dann insgesamt 100.000 Höhenmeter in den Waden haben. Von seinen Erfahrungen berichtet er aus erster Hand auf dem Festival.

Sonntag, d. 13. November um 13.00 Uhr

Eilenburger Bürgerhaus – Vortragsraum

Freier Eintritt (bei Besitz einer Karte für eine der Live-Reportagen im großen Saal)

Weiterlesen

6 Monate in der Wildnis Alaskas

Begeistert von den abenteuerlichen Geschichten Jack Londons zog es Roland Kock in die Weite Alaskas. Er wanderte wochenlang allein durch die weglose Wildnis, um die abgeschiedene Siedlung der einzigen Innland-Eskimos in Nordamerika zu erreichen. Auf dem beschwerlichen Trip begegneten ihm Wölfe, Elche und Grizzlybären, die noch nie einen Menschen gesehen haben. Sie werden live miterleben, welche zahlreichen Hindernisse er überwinden musste, um ans Ziel zu gelangen.

Mit dem Einbruch des arktischen Winters richtete er sich eine alte Blockhütte aus der Goldgräberzeit her und erlebte unvergessliche Monate in der Zeit des „weißen Schweigens“. Im Gegensatz zu vielen „inszenierten“ Reportagen im Fernsehen erzählt er authentisch von der Wirklichkeit des Lebens unter extremen Verhältnissen – und das hat es in sich!

Erleben Sie seine spannende Reportage live!

Sonntag, d. 13. November um 11.00 Uhr

Eilenburger Bürgerhaus – Großer Saal

Sichern Sie sich jetzt Ihre Eintrittskarten zum günstigen Vorverkaufs-Preis!

Weiterlesen

eisbaeren

In Kanada nennen Sie ihn „Mr. Polarbear“

Seit nunmehr fast zwanzig Jahren reist Norbert Rosing in den kanadischen Norden, um die Tiere und die Natur des weiten Landes zu fotografieren und zu dokumentieren. Insbesondere der Lebensraum und das Leben des größten Landraubtieres der Welt, des Eisbären, haben ihn in den Bann geschlagen. Auf mehr als fünfzig Reisen reiste er tausende Kilometer auf Motorschlitten, Booten, Hubschraubern, Flugzeugen, ATV`s und zu Fuß durch das Land, das keine Zäune kennt.

Seit knapp zehn Jahren bereist Norbert Rosing auch die europäische Arktis, Spitzbergen. Auf Expeditionsschiffen sucht er auch hier nach Eisbären, Elfenbeinmöwen, Vogelkolonien und der einzigartigen Landschaft.

Der Herbst verwandelt die Natur und überzieht die Landschaft in goldenen Farben. Schneehasen und Füchse stellen sich auf den nahen Winter ein und die Eisbären sammeln sich an der Küste der Hudson Bay um auf das Zufrieren des Meeres zu warten. Norbert Rosing gelang es mit unendlicher Geduld intime Momente der weißen Riesen einzufangen. Sie kämpfen miteinander, spielen mit Zweigen, rollen sich im Schnee, Mütter säugen ihre Jungen. Große Bären spielen mit Schlittenhunden. Unglaubliche Momente! Am Schluss gefriert das Meer und die Bären ziehen auf das Eis hinaus.

Norbert Rosing folgt ihnen im Hubschrauber und fängt atemberaubende Bilder ein von grafischer Schönheit. Eisschollen im Gegenlicht, auf denen die Bären nach Seehunden suchen. Wenn die Bären abgewandert sind beginnt die wirklich stille Winterzeit im Norden. Der Vollmond erhellt die Nächte und am Himmel tanzen geisterhaft die Polarlichter. Kein Mensch kann sich dieser Faszination entziehen. Gänsehaut inklusive!

Erleben Sie seine spannende Reportage live!

Sonntag, d. 13. November um 17.00 Uhr

Eilenburger Bürgerhaus – Großer Saal

Sichern Sie sich jetzt Ihre Eintrittskarten zum günstigen Vorverkaufs-Preis!

Weiterlesen

norbert-rosing

Norbert Rosing – Der Profifotograf

Drei berufliche Karrieren durchlief Norbert Rosing bevor er sich entschloss, 1992 das Hobby zum Beruf zu machen und ist seitdem als professioneller Tier- und Naturfotograf weltweit unterwegs.

Er startete als Kaufmann, dann Soldat, dann Krankenpfleger. Es war eine tiefgreifende Entscheidung, die das ganze Leben beeinflussen sollte. Ende der 80iger Jahre startete er mit dem Thema: Im Reich der Eisbären. Dieses Thema wird bis heute weitergeführt. Es öffnete ihm die Türen zu den wichtigsten Magazinen und Buchverlagen der Welt. Über 20 Geschichten erschienen im National Geographic Magazin USA und Deutschland.

Ebenso fasziniert wie von der Arktis ist er aber auch vom Yellowstone Nationalpark und von der Natur vor der Haustür hier in Deutschland. Von allen Themen erschienen und erscheinen Bücher, Kalender, DVD`s ect.

Das Geheimnis des Erfolges ist vielleicht das geschulte Auge und die Hartnäckigkeit an einem Thema zu bleiben und Teil des Themas zu werden. Er trat in mehreren TV Talkshows auf. Vorträge hält Norbert Rosing seit vielen Jahren, erhielt Preise bei renommierten Wettbewerben und ist als Juror gefragt. Als Schirmherr ist er maßgeblich am HORIZONTE Umweltfoto Festival im Ostseeheilbad Zingst beteiligt.

Homepage von Norbert Rosing

Sonntag, d. 13. November um 17.00 Uhr

Eilenburger Bürgerhaus – Großer Saal

Sichern Sie sich jetzt Ihre Eintrittskarten zum günstigen Vorverkaufs-Preis!

Weiterlesen